Dortmund meets Temple Bar +++ Jake Suleman an...

12.10.2018

Dortmund meets Temple Bar +++ Jake Suleman and Friends

Datum: 12.10.2018

Kategorie: Weekender

Veranstalter: Anytime GmbH

Konzertdetails:

Musiktheater Piano
Lütgendortmunder Straße 43 Dortmund DE-NW 44388 DE
  • Datum
    12.10.2018
  • Einlass / Beginn
    19:00 Uhr / 20:00 Uhr
  • Tickets
    VVK: 22,50 €

Konzertinformation:

Die musikalische Seele Irlands live im Piano in Dortmund!
Jake Suleman, Padraig O’Neill und ihre irischen Musikfreunde Dan Elliott und Ian Kinsella bieten ab 20:00 Uhr ein Feuerwerk an legendären Partyhits und irischen Liedern.
Bei Guinness und Cider kann man eine Live Performance wie in der Temple Bar genießen.
Unseren Trailer finden Sie im Netz: Anytime meets Temple Bar

Tickets gibt’s hier 
Und natürlich wie immer bei uns im Piano.


Jake Suleman:

Temple Bar, Dublin, ist der Ort, an dem ich auf einen der erstaunlichsten und vielseitigsten Sänger stieß, dem ich je begegnet bin. Jake Suleman!
Die Konzertreihe „Anytime Meets Temple Bar – Jake Suleman and Friends“ würde es ohne ihn nicht geben!
Die stimmliche Stärke, mit der Jake gesegnet ist, ist unglaublich.
Er hat die erstaunliche Fähigkeit sein Publikum mitzureißen. Seine Musik hilft ihm, sich mit Menschen aller Altersgruppen zu verbinden.
Wie er jedem Song, den er spielt, seine persönliche Note verleiht, macht ihn einzigartig.
Zur Zeit ist Jake im Temple Bar District von Dublin die unangefochtene Nummer 1!


Padraig O´Neill

Für unsere Konzerte in Dortmund und Köln im Oktober 2018 konnten wir Padraig O´Neill als Geiger gewinnen.
Er ist für „Anytime Meets Temple Bar – Jake Suleman and Friends“ die perfekte Besetzung.
Das Froots Magazin hat ihn als eines der größten Talente Irlands bezeichnet. Padraig ist ein außergewöhnlich talentierter Geiger, der aus einer Familie von Musikern aus North Dublin stammt.
Im Alter von 7 Jahren begann er klassische und traditionelle irische Violine / Geige zu spielen. Seither gewann er den berühmten Fiddler of Dooney Titel, zusammen mit den Wettbewerben Feile Oriel und Michael Coleman. Darüber hinaus gewann er sowohl den County- als auch den Provinzial-Titel sowie 9 All-Ireland-Titel.
Im Alter von 16 Jahren tourte Padraig mit Comhaltas Ceoltóirí Éireann durch Nordamerika und Kanada. Er spielte später mit vielen bekannten Künstlern wie Phil Coulter, Altan, Dervish, Frankie Gavin und Ian Kinsella, um nur einige zu nennen. Er trat unter anderem in der Sheldon Concert Hall St. Louis, der Radio City Music Hall New York, der National Concert Hall, dem INEC Killarney und dem Dublin Castle auf.


Dan Elliott

Wir stellen vor:
Mit dabei am 12. und 13.10.2018 bei Dortmund Meets Temple Bar ist diesmal unter anderem Dan Elliott.
Dan ist ein 24 Jahre alter Singer-Songwriter aus Cork, Irland.
Nachdem er in den letzten 4 Jahren Musik in der Dubliner Musikszene gespielt hat, hat sich Dan einen Ruf für seine kraftvolle Stimme, suggestive Texte und bewegende Erzählkunst gemacht.
Beeinflusst von Bruce Springsteen, John Mayer, Ed Sheeran und David Grey gehört Elliott zu den besten Singer-Songwritern, die derzeit aus der irischen Musikszene hervorgehen.
Mit seinem Auftritt gibt er den Konzerten eine weitere bereichernde Facette und rundet damit das Programm mit Jake Suleman, Padraig O‘Neill und Ian Kinsella ab.


Ian Kinsella

Der vierte und damit letzte Musiker für Dortmund Meets Temple Bar im Oktober 2018 ist Ian Kinsella, Gitarrist aus Newbridge in Co. Kildare.
Nachdem Ian im Alter von 11 Jahren von seinem Vater gelernt hatte, studierte er Musik und knüpfte Kontakte zu traditionellen Musikern aus ganz Irland.
Dies war jedoch nur der Anfang von Ians musikalischer Reise.
Er ist ein versierter irischer traditioneller Gitarrist und Songwriter und hat schon mit vielen großartigen Shows und talentierten Künstlern zusammengearbeitet – Colin Farrell, Moxie, Gerry O’Connor, Rig the Jig, Padraig O’Neill, Damien Mullane und Gavin James, um nur einige zu nennen.
Ian war im letzten Jahr für eine ausgedehnte USA-Tournee an der Seite der Young Irelanders und hatte bereits zuvor Tourneen mit verschiedenen Shows wie Irish Celtic, der Irish House Party, Tupelo und Padraig O’Neill absolviert.
Ian hat zwei traditionelle Alben im Gepäck: „When the Prescription Runs Out“ mit Padraig O’Neill und „John as Cheo“ mit Jayne Pomplas.
Er rundet mit seiner Musik die Konzerte in Dortmund ab.

Artikel weiterempfehlen: