Epitaph STILL STANDING STRONG Tour & Sup...

19.11.2011

Epitaph STILL STANDING STRONG Tour & Support Dieter Bornschlegel

Datum: 19.11.2011

Kategorie: Konzert

Konzertdetails:

Musiktheater Piano
Lütgendortmunder Straße 43 Dortmund DE-NW 44388 DE
  • Datum
    19.11.2011
  • Einlass / Beginn
    19:00 Uhr / 19:00 Uhr
  • Tickets
    VVK: 16,00 € / AK: 20,00 €
  • n/a

Konzertinformation:

Unter dem Motto STILL STANDING STRONG sind EPITAPH am 19.11.2011  zu Gast im Musiktheater Piano. EPITAPH ROCKT WEITER! UND NUR DIE STONES STANDEN BISLANG LÄNGER ZUSAMMEN AUF DER BÜHNE! (RADIO 91,2 · DORTMUND)

Dass Epitaph keine „Alt-Herren-Band“ ist, stellen die vier Musiker bei jedem ihrer Konzerte eindrucksvoll unter Beweis. Oder – wie Alan Tepper in der aktuellen ECLIPSED-Ausgabe schreibt „sie spielen mit einer Power, die viele jüngere Acts wie biedere Anzugträger aussehen lässt. Wer die Jungs live gesehen hat, weiß, wie sie begeistern können.“

Im Oktober 2010 wurde das legendäre US-Album „Outside The Law“ wieder veröffentlicht, seit Mai 2011 steht das 2 DVD-Set „Live at Rock-palast“ mit allen drei  Rockpalast-Konzerten zur Freude der Fans in den Regalen. Die „Danger Man“-CD, die durchweg rockig daher kommt, wird im Februar 2012 erhältlich sein. Zeit für die gestandenen Musiker auch auf der Bühne wieder richtig Gas zu geben. Und, wer die Band kennt, weiß:  für einen Überraschungseffekt sind Epitaph immer gut!

http://www.epitaph-band.de

THE KRAUTS METEOR – DIETER ” bornzero” BORNSCHLEGEL- psychedelic freakstyle sologuitarperformance – the other art of singer songwriter

Vom Dortmunder Norden in die weite Welt. Wer bereits im Alter von sieben Jahren nachts vor dem Radio sitzt um Gitarrensolos nachzueifern kann nur ein Freak sein oder ein ganz Schlauer der ahnt das späteres touren Fernweh lindert. Das nächtelange üben trägt Früchte, denn als Dieter “bornzero” Bornschlegel gerade erst 17 Jahre alt wird holt ihn Inga Rumpf nach Hamburg. Nach Tourneen mit “Atlantis” rund um die Welt geht es mit “Guru Guru” weiter um dann anschließend mit seinen eigenen Bands “…TJA!” und “Dein Schatten zahlreiche internationale Auszeichnungen und Nominierungen einzufahren. “Der Mann mit dem ganz eigenen Kopf” wie da Musikmagazin Rolling Stone den Gitarrist und Sänger treffend formuliert, hat ein fantastisches Gespür für grossartige Melodien welches wohl noch der Beatzeit entspringt, seine Melancholie erinnert an Joni Mitchell und seine Virtuosität mißt man am besten mit George Benson und Andy Mc Kee