„Let’s celebrate the Summer of...

29.11.2013

„Let’s celebrate the Summer of……“

Datum: 29.11.2013

Kategorie: Party

Konzertdetails:

Musiktheater Piano
Lütgendortmunder Straße 43 Dortmund DE-NW 44388 DE
  • Datum
    29.11.2013
  • Einlass / Beginn
    19:00 Uhr / 20:30 Uhr
  • Tickets
    VVK: 10,00 € / AK: 10,00 €

Konzertinformation:

Ein Abend mit Live-Musik und einem Film über den Hippie-Mythos. Gedreht wurde der Film im Musiktheater Piano, Dortmund, Burg Herzberg und anderen Orten wo man Hippies suchen kann. Mit Interviews, Szenen und Live Music, u. a. von MAN, Little Feat, Walter Trout, Triggerfinger, Hot’n’Nasty u. a. Patrick Pfau von Hot’n’Nasty, der leider vor einigen Monaten verstarb, äußert sich in diesem Film auch noch einmal zum Thema der Hippies und seiner Musik.

Die Live-Musik wird präsentiert von:
Robin Stone – Singer/Songwriter
Musikalisch beeinflusst wurde er in den Anfängen von Bands wie CCR, Deep Purple und Led Zeppelin. Später, in einer ruhigeren Phase, entdeckte  er die großen amerikanischen Songwriter für sich: James Taylor, Carole King, Bob Dylan, Simon& Garfunkel und besonders Neil Young. Später dann Monumentalrock von Genesis, Pink Floyd oder Yes, bis er dann den Soul und gute Popmusik für sich entdeckte – zu seinen Lieblingsinterpreten hören noch immer Rod Stewart, Bryan Adams, Billy Joel und Phil Collins, aber auch jüngere Stars wie Shakira, Robbie Williams, Amy McDonald oder Bruno Mars. All diese Einflüsse haben ihn zu dem vielseitigen Interpreten gemacht, der er heute ist.

Blumengroup
Die Blumengroup ist eine bunt gemischte, junge Gruppe, die die Liebe zum Flower-Power-Sound von San Francisco bis Woodstock vereint. Feiert mit uns Singer-Songwriter wie Bob Dylan, Don McLean, Donovan und Jim Croce, mehrstimmigen Folk-Pop im Stile der Mamas & Papas, der Byrds sowie Peter, Paul & Mary.
Natürlich kommen auch Beat- und Rock’n’Roll-Legenden wie
Beatles, Hollies, Monkees, Rolling Stones oder The Who dabei nicht zu kurz!
Außerdem gibt es im Verlauf des Abends  in der Gaststätte des Pianos  Musik und Lesung von Tom „Tornado“ Klatt und P.W. Krise (Creative Outlaws, Recklinghausen)
Tom „Tornado“ Klatt ist ein echtes Original. Seit den späten 60er Jahren ist er mit Basis in Recklinghausen als Veranstalter von Konzerten und Lesungen, als lebendes Folk-, Rock- und Pop-Archiv unterwegs. P.W. Krise, Sänger, Poet und Gitarrist, kann ohne Zweifel als eine der Ausnahmeerscheinungen in der deutschen Folkrock Szene bezeichnet werden.
Er setzt uneingeschränkt die Tradition der U.S. Folk Barden, die seit den frühen 40ger Jahren „On the Road“ waren, fort. Nicht von ungefähr zählen Woody Guthrie, Cisco Houston, Ramblin’ Jack Elliott und der frühe Bob Dylan zu seinen Einflüssen, denen er nicht nur poetisch in seinem Liedergut nahe steht. Ihre Songs und Geschichten gibt er wieder, in nur ihm eigenen Interpretationen. Seine jahrelange Erfahrung als Straßenmusikant kommt ihm dabei zu Gute, und seine Songs sind durchsetzt von Melancholie, die besonders dann zu spüren ist, wenn er alte deutsche Volkslieder, Songs von Rio Reiser, Tom Waits, Townes van Zandt u.a. zu Gehör bringt.
Weitere musikalische Gäste werden erwartet!

Artikel weiterempfehlen: