Ruf Records präsentiert : BLUES CARAVAN 2015

01.02.2015

Ruf Records präsentiert : BLUES CARAVAN 2015

Datum: 01.02.2015

Kategorie: Konzert

Veranstalter: 3Dog-Entertainment oHG

Konzertdetails:

Musiktheater Piano
Lütgendortmunder Straße 43 Dortmund DE-NW 44388 DE
  • Datum
    01.02.2015
  • Einlass / Beginn
    19:00 Uhr / 20:00 Uhr
  • Tickets
    VVK: 17,00 € / AK: 22,00 €

Konzertinformation:

Die „Girls with Guitars“ sind wieder da – und doch komplett anders! Schon 2011 schickte Ruf Records unter diesem Motto drei dynamische Musikerinnen auf Konzerttour. Die Reaktion des internationalen Bluespublikums war damals derart euphorisch, dass das Erfolgsprojekt im Folgejahr fortgeführt wurde. Nun präsentiert die mittlerweile 11. Ausgabe des Blues Caravans ab Januar 2015 drei neue, junge und ebenso temperamentvolle „Girls With Guitars“ im großen Stil.
Die schon mehrfach preisgekrönte Italienerin Eliana Cargnelutti ist ein Alleskönner und war bislang unermüdlich in etlichen Musikgenres unterwegs. Eine besondere Liebe pflegt sie allerdings zum Blues und hat in ihrer noch jungen Karriere daher schon mit der Crème de la Crème der italienischen Szene zusammen gearbeitet. Außerdem hat sie enger mit dem weltweit anerkannten Jazz- und Bluesgitarristen Scott Henderson zusammen gearbeitet. Inspiriert von führenden Zeitgenossen wie Bonnie Raitt, Ana Popovic und Joe Bonamassa vereint sie grenzenlose Spielfreude mit technischem Können.
Die im US-Bundesstaat Indiana beheimatete Sadie Johnson ist die Jüngste, die jemals bei einem Blues Caravan dabei war – doch verfügt diese Sängerin und Gitarristin mit ihren erst 18 Jahren über eine Menge Erfahrung. Das Wunderkind geht mit dem Country-Blues von Robert Johnson ebenso gekonnt um wie mit modernem Bluesrock und nennt Eric Clapton, Samantha Fish und Susan Tedeschi als wichtige Vorbilder. Als Frontfrau der Gruppe Sad Sam Blues Jam brachte sie Ende 2013 ihre erste EP raus und schlug damit nicht nur lokal hohe Wellen.
Heather Crosse, eine erfahrene Bassistin aus Clarksdale, Mississippi, liefert das erdige Fundament. Mit ihrer Band Heavy Suga‘ & the SweeTones stand sie häufig im berühmten Ground Zero Blues Club auf der Bühne und ist außerdem schon als Support für u.a. B.B. King und Robert Plant aufgetreten. Als Sängerin orientiert sich Crosse an Ikonen wie Etta James, Koko Taylor oder Big Mama Thornton. Zusammen mit dem mehrfach Blues Caravan erprobten Denis Palatin am Schlagzeug wird sie die Rhythmusabteilung kraftvoll und präzise antreiben.
Im Sommer 2014 statteten Crosse, Johnson und Cargnelutti der Produzentenlegende Jim Gaines einen Besuch ab und nahmen in seinem Heimstudio in der Nähe von Memphis ein gemeinsames Album auf. Dieses erscheint pünktlich zur Blues Caravan Tour 2015. Seien wir also gespannt, ob das neue Trio mit seiner geballten Frauenpower die bisherigen Besetzungen von „Girls With Guitars“ noch toppen kann!

Artikel weiterempfehlen: