Voyager IV +++ Pictures at an Exhibition

02.02.2020

Voyager IV +++ Pictures at an Exhibition

Datum: 02.02.2020

Kategorie: Konzert

Veranstalter: 3Dog-Entertainment oHG

Konzertdetails:

Musiktheater Piano
Lütgendortmunder Straße 43 Dortmund DE-NW 44388 DE
  • Datum
    02.02.2020
  • Einlass / Beginn
    19:00 Uhr / 20:00 Uhr
  • Tickets
    VVK: 20 € / AK: 25 €
  • kaufen

Konzertinformation:

Pictures at an Exhibition by Voyager IV
Progressive Rock des 21. Jahrhunderts vereint mit Klassik und Jazz

Der klassische Klavierzyklus „Bilder einer Ausstellung“ von Modest Mussorgsky aus dem Jahr 1874, gewidmet seinem Freund und Maler Victor Hartmann, ist nur der Ausgangspunkt einer abenteuerlichen Musikreise.
Voyager IV machen dabei nur einen „Zwischenstopp“ bei der Supergroup der 70er, Emerson, Lake & Palmer (E.L.P.), die auf ihrem Album „Pictures at an Exhibition“ im Jahre 1971 bereits drei der Mussorgsky „Bilder“ bearbeiteten.
Angekommen im 21. Jahrhundert erfahren diese 3 und 5 weitere „Pictures“ auf dem aktuellen Voyager IV Album und live auf der Bühne nun noch einmal eine komplette Erneuerung mit Vocalsongs und virtuosen Instrumentals im Progrock-Genre.
Für das aktuelle und frische Sounddesign stand kein geringerer als der Londoner Rockproduzent Jon Caffery (Wir Sind Helden, Rainbirds, Tote Hosen) am Mischpult.
Verbunden mit einer konzipierten Licht & Lasershow, ausgefallenen Instrumenten wie der Laserharfe von Jean-Michel Jarre, Theremin, Keytar und kosmischen Space-Rock- Klängen aus Synthesizer und Klavier mischt die Band ein Programm aus Vocal- und extrovertierten Instrumentaleinlagen. Damit stellen Voyager IV wohl eines der interessantesten Crossover Projekte der internationalen Prog-Rock-Szene dar.
Bandleader Marcus Schinkel tritt weltweit als Pianist auf, war 2018 in China als Kulturbotschafter für NRW und spielt im Oktober 2019 in Honduras Konzerte mit Rockband und Orchester. Die Rhythmusgruppe mit dem niederländischen Superdrummer Wim de Vries und Fritz Roppel am Bass lässt die energiegeladenen Sounds von Rush, Led Zeppelin oder Pink Floyd wiederaufleben. Sänger/ Songwriter Johannes Kuchta weckt mit seiner individuellen, charismatischen Stimme Erinnerungen an Peter Gabriel, Greg Lake, Phil Collins oder Fish.


„This is a great combination of old and new. I am surprised. because this is not a copy of existing stuff, but a completely new interpretation of the „Pictures“
(German Rock Magazin)

„Eine ideale, spannende, nie da gewesene Kombination“
(Ingo Saeger, German Rock Musikmagazin).

“Courageous, diggin’ deep in the universe of Modest Mussorgsky and ELP, masterfully, creative, without wanting too much, absolutely admirable and worth listening!“
(Jazzrock TV)

“I love this! I love it when musicians make ELP pieces their own…Keith did too. He would go crazy over this versions! Thank you!“
(Mari Kawaguchi, fiancee Keith Emerson)

„Really enjoyed the new album! Some very bold and adventurous avenues taken with Modest Mussorgsky. I always enjoy listening to someone’s interpretations of otherwise wellknown themes. I like that fact that you incorporated those ideas in your own way and varied them enough to make it your own. Well done!“
Marc Bonilla (recorded 4 albums with Keith Emerson)

„Marcus Schinkel’s ‘New Pictures At An Exhibition‘-Projekt ist ein exzellentes Thema mit hochkarätigen Musikern, das sich von den gewöhnlichen Tribute-Geschichten mit einigem Abstand abhebt. Ein Konzert, das ich mir ausnahmsweise nicht nur im eigenen Club, sondern auch zudem nochmal an anderer Stelle live reingezogen habe. Erfreulich, dass es so gut ankommt und uns die Hütte schon zweimal nahezu voll gemacht hat.“
Wolfgang „Kolli“ Koll (Harmonie Bonn)

Videos:

Artikel weiterempfehlen: